Im dritten Teil der Serie stellt sich die Bürgermeisterin der Gemeinde Lengede, Maren Wegener, vor.

Alter:

34 Jahre

Wohnort:

Lengede

Funktion im Vorstand:

Stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende

Das gefällt mir an unserer Gemeinde besonders:

Lengede ist eine Gemeinde, die im Jahr 2022 ihr 50-jähriges Bestehen feiert. 50 Jahre gehören die 5 Ortschaften nun zusammen. Jede Ortschaft hat ihren eigenen Charakter, gesunde Vereinsstrukturen und ein herzliches Miteinander. Unsere Gemeinde konnte seit jeher dem demographischen Wandel entgegenstehen und durch die vielfältigen Angebote aller Vereine und Verbände lässt sich für fast jedes Interesse und jedes Alter ein passendes Freizeitangebot finden. Die Nahversorgungszentren in Broistedt und Lengede ermöglichen Einkaufen vor Ort und die Nähe zu den Oberzentren ermöglicht es uns dörflich zu leben und gleichzeitig relativ schnell die Vorzüge einer Stadt in Anspruch zu nehmen, wobei die Bahnhöfe Lengede-Broistedt und Woltwiesche nicht nur für die Berufspendler attraktiv sind.

Warum engagiere ich mich?

Ich finde es wichtig sich für andere zu engagieren und einzusetzen. Denn für ein friedliches, soziales Zusammenleben vor Ort brauchen wir engagierte Bürgerinnen und Bürger, die sich für die Menschen und die Zukunftsfragen ihrer Kommune einsetzen.

Was möchte ich mit der SPD erreichen?

Gemeinsam mit den Mitgliedern der SPD Lengede möchte ich erreichen, dass sich wieder mehr Bürgerinnen und Bürger sachlich und offen mit den Themen der Zukunft beschäftigen. Die Sozialdemokratische Partei bietet seit Jahrzehnten die Möglichkeit mitzumachen, mitzugestalten und sich in unserer Gemeinde im Interesse des Gemeinwohls einzusetzen. Nur durch diese Weitsicht ist Lengede keine Gemeinde, die mit Einwohnerschwund und Schulschließungen zu kämpfen hat, sondern dank guter Wirtschaftspolitik eine finanzstarke Kommune mit vielfältigen Freiwilligen Angeboten, einfach ein attraktiver Lebens- und Arbeitsort für alle Generationen.

Das wünsche ich mir für die Zukunft von Lengede:

Solidarität zwischen den Einwohnerinnen und Einwohnern, dass Lengede weiterhin als selbständige Gemeinde in der Region Braunschweig bestand hat und selbstbestimmt und aktiv ihren Weg in eine nachhaltige Zukunft gehen kann.

Was ich gerne über mich erzählen möchte:

Ich lebe mit meinem Mann und unserem Sohn in der Ortschaft Lengede. Unsere Freizeit verbringen wir gern in der Natur an den Lengeder Teichen oder in unserem Garten.