STRABS Banner

Liebe Lengederinnen und Lengeder,
Sehr geehrte Damen und Herren,

bereits getroffene Entscheidungen, müssen stets weiterverfolgt, beobachtet werden und ggf. erneut diskutiert werden.

Daher haben wir mit vielen von Ihnen und Euch Gespräche geführt.

Einige haben unsere Gesprächsangebote nicht angenommen, dadurch haben sich dann aber wieder andere Türen für gute Gespräche geöffnet. Kommunikation ist ein wichtiger Punkt.

Zeitgerechte und Zukunftsorientierte Themen, sind ein wichtiger Bestandteil der SPD Lengede und unserer Politik, für und in unserer lebenswerten Gemeinde.

Daher nimmt die SPD Lengede eine erneute Debatte über die Strabs (Straßenausbaubeitragssatzung) auf.

Dazu müssen viele Punkte erneut beleuchtet und auf den Prüfstand gestellt werden.
Trotzdem sind wir uns sicher, dass zukunftsorientierte Entscheidungen für die Gemeinde Lengede die Basis für ein gutes Miteinander sind!

Marius Schenkel
SPD Lengede
Ortsvereinsvorsitzender

Der regelmäßige Austausch mit den Menschen in der Gemeinde Lengede ist der SPD schon immer ein wichtiges Anliegen. Doch durch die notwendigen Kontaktbeschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie, ist es aktuell schwierig ins persönliche Gespräch zu kommen. Zur Vorbereitung der Kommunalwahlen gab es in der Vergangenheit immer die politischen Arbeitskreise. Die Ergebnisse der Arbeitskreise flossen anschließend in das Wahlprogramm der SPD. Um an diesen hervorragenden und bürgernahen Ergebnissen trotz der Kontaktbeschränkungen festzuhalten, haben wir die Bürgerinnen und Bürger in einem Umfragebogen um ihre Meinung gebeten. „Dies war der Start in einen Kommunalwahlkampf, den wir so alle noch nie erlebt haben.“, so der SPD Ortsvereinsvorsitzende Marius Schenkel.

Nachdem die Umfragebögen an alle Haushalte verteilt wurden, konnte dieser auf dem Bogen oder online ausgefüllt werden.

Um örtliche Gewerbebetriebe zu unterstützen, gab es im Rahmen der Umfrage unter allen Teilnehmenden auch ein Gewinnspiel. Dazu mussten die Kontaktdaten zur Verfügung gestellt werden.

Die Gutscheine wurden dann verlost und den Gewinnern per Post zugestellt .

Mehr Interessierte erreicht, als mit den politischen Arbeitskreisen in den Vorjahren

„Insgesamt haben rund 150 Personen teilgenommen. Davon haben 42 Personen ihre Kontaktdaten angegeben. Mit den interessierten Personen, die Interesse an kommunalpolitischer Mitarbeit gezeigt haben, wurde schon Kontakt aufgenommen und eventuell werden sich diese bei der nächsten Kommunalwahl am 12.09.2021 aufstellen.“, blickt Marius Schenkel positiv in die Zukunft. „Es wird immer schwerer Personen für die Kommunalpolitischen Arbeit vor Ort zu gewinnen. Jedoch sind wir in den letzten Jahren sehr aktiv gewesen und können in allen Ortschaften auch junge Mitbürger begeistern.“

Weiterlesen