Unter strengsten Hygienemaßnahmen hat die SPD Woltwiesche den Vorstand neu gewählt und die Kandidaten für die Kommunalwahl im September 2021 bestimmt.

Der Vorsitzende Sven Anders begrüßte die Mitglieder und dankte den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Marion Meier, Rudi Meier, Gerhard Kosubek und Dieter Lau für ihre jahrelange Vorstandsarbeit. Alle vier stehen dem Vorstand zukünftig nicht mehr zur Verfügung. Anders konnte, aufgrund der Corona Auflagen, den Ausscheidenden nur ein paar dankende Worte übermitteln, versprach aber, dass eine wertschätzende Verabschiedung zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt wird.

Bei den Vorstandswahlen wurde Sven Anders einstimmig zum Vorsitzenden wiedergewählt. Zu seiner Stellvertreterin wurde Yvonne Stiller, ebenfalls einstimmig, neu in den Vorstand gewählt. Die neue Kassiererin ist Stine Herdin und Melanie Kruse wurde im Amt der Schriftführerin bestätigt. Beide wurden einstimmig von der Versammlung gewählt. Als Besitzer wurden Nicole Anders, Rifat Fersahoglu-Weber, Justin Köhler, Dominic Kaschuba, Rüdiger Zilkenath und Karsten Zänsch einstimmig gewählt. Sven Anders freut sich über ein so junges Team und blickt erwartungsvoll auf den bevorstehenden Wahlkampf.

Für die Kommunalwahl wurden Sven Anders, Melanie Kruse, Stine Herdin, Yvonne Stiller, Justin Köhler und Rifat Fersahoglu-Weber als Kandidaten für den Ortsrat und den Gemeinderat bestimmt. Als Kandidat für den Kreistag wurde Sven Anders benannt. Anders bedankte sich bei den Mitgliedern und Kandidaten und merkte positiv an, dass es der SPD Woltwiesche gelungen ist, ein Gleichgewicht zwischen Frauen und Männern bei den jungen Kandidat*innen für die Kommunalwahl zu benennen.