Vorstellung der Ziele für die Jahre 2020 und 2021

Auf der Mitgliederversammlung des SPD Ortsvereins Lengede am 27.02.2020 stellte der neu gewählte Ortsvereinsvorsitzende, Marius Schenkel, seine Ziele für die Jahre 2020 und 2021 vor.

Eines seiner Ziele hatte er bereits vor der Mitgliederversammlung erreichen können und so konnte er den anwesenden Genossinnen und Genossen eine neue Mitgliederbeauftragte vorstellen. Stine Herdin wird sich zukünftig um die Belange der Parteimitglieder kümmern. Ein klares Signal geht von der 20-jährigen aus. Junge Leute können politisch mitwirken und sollen das auch möglichst tun. Bei den ersten Schritten in der Partei ist Stine Herdin gerne behilflich.

Auch im Bereich der sozialen Medien will die SPD Lengede stärker aktiv werden. So wird sich die SPD Lengede zukünftig auf Instagram und Facebook präsentieren.

Natürlich waren die Ausführungen des Vorsitzenden auch geprägt von der im Jahr 2021 stattfindenden Kommunalwahl. Auch hier machte Marius Schenkel den anwesenden Genossinnen und Genossen deutlich, dass er die SPD Lengede wieder zur stärksten Kraft im Lengeder Gemeinderat machen möchte. So könnte die SPD Lengede ihre erfolgreiche sozialdemokratische Politik der vergangenen Jahre im Sinne der Bürgerinnen und Bürger weiterführen. Aber auch in den Ortschaften der Gemeinde Lengede soll die SPD weiterhin eine starke Stimme behalten und möglichst die jeweiligen Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeister stellen.

Ein weiteres Augenmerk im Hinblick auf die Kommunalwahl liegt im Lengeder Rathaus. Denn auch dort steht der Posten der Verwaltungschefin zur Wahl. Auch hier machte Marius Schenkel deutlich, dass es eine Wiederwahl aus den Reihen der SPD geben muss.

Aber auch Veranstaltungen hat die SPD Lengede wieder geplant. Seit Januar gibt es einen politischen Stammtisch, der zum direkten Austausch einlädt. Dieser wird monatlich stattfinden. Am 15.03.2020 steht das traditionelle Schlachteessen im Bürgerhaus auf dem Programm und am 09.04.2020 eine Osteraktion im Spritzenhius. Im Mai wird bereits zum dritten Mal eine gemeinsame Motoradtour starten.

Die Arbeit der kommunalpolitischen Arbeitskreise wird im April in einer gemeinsamen Veranstaltung eröffnet. Bis August sollen die Arbeitskreise in mehreren Sitzungen ihre Ideen erarbeiten. Die zusammengestellten Ergebnisse der einzelnen Arbeitskreise werden im September in einer zentralen Abschlussveranstaltung vorgestellt.

Der Unterbezirksvorsitzende Matthias Möhle und der 1.Kreisrat Henning Heiß richteten Grußworte an die Genossinnen und Genossen aus Lengede.

Ein weiterer Punkt auf der Tagesordnung waren die Jubilare. Hierzu gratulieren wir recht herzlich:

10 Jahre – Maren Wegener
10 Jahre – Eike Schinke
25 Jahre – Detlef Lux
40 Jahre – Gisela Bode
50 Jahre – Dieter Nause
50 Jahre – Reiner Tillack
50 Jahre – Rudolf Meyer 
50 Jahre – Kurt Münstedt